Bauversicherungsvergleich

Bau­her­ren tra­gen viel Ver­ant­wor­tung! Daher emp­feh­len wir prä­ven­tiv den fol­gen­den Ver­si­che­rungs­schutz:

Die Bau­her­ren­haft­pflicht­ver­si­che­rung
Wenn jeman­dem wäh­rend der Bau­pha­se etwas auf Ihrem Grund­stück zustößt, wer­den Sie als Häus­le­bau­er zur Ver­ant­wor­tung gezo­gen. Selbst wenn Sie ein Bau­un­ter­neh­men oder Archi­tek­ten beauf­tra­gen, wer­den die Haft­pflicht­an­sprü­che immer an Sie direkt gestellt, denn Sie sind der Bau­herr.

Die Bau­her­ren­haft­pflicht­ver­si­che­rung schützt Sie vor Ansprü­chen auf Scha­den­er­satz, wenn Drit­te auf der Bau­stel­le zu Scha­den kom­men. Ins­be­son­de­re Per­so­nen­schä­den kön­nen schnell im Mil­lio­nen­be­reich enden. Davor müs­sen Sie sich schüt­zen, denn ein Ham­mer fällt schnell vom Dach.

Die Bau­leis­tungs­ver­si­che­rung
Sie schützt Bau­her­ren oder auch Bau­un­ter­neh­mer vor unvor­her­seh­ba­ren Schä­den, die wäh­rend der Bau­zeit auf­tre­ten kön­nen. Hier­zu zäh­len ins­be­son­de­re Schä­den durch höhe­re Gewalt bspw. Hoch­was­ser oder Sturm. Im All­ge­mei­nen sind auch Schä­den durch Van­da­lis­mus, Dieb­stahl, unge­wöhn­li­che Wit­te­rungs­er­eig­nis­se, Hagel, Über­schwem­mung oder Schä­den durch Frost ver­si­chert.

Selbst unbe­kann­te Eigen­schaf­ten des Bau­grun­des, Kon­struk­ti­ons- und Mate­ri­al­feh­ler, Fahr­läs­sig­keit und Ähn­li­ches deckt die Bau­leis­tungs­ver­si­che­rung ab. Sie defi­niert sich als eine Art Voll­kas­ko für das sich im Ent­ste­hen befind­li­che Objekt. Bei der Aus­wahl der Ver­si­che­rung soll­ten Sie auf Aus­schlüs­se in den Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen ach­ten.

Wir möch­ten jedoch dar­auf hin­wei­sen, dass das Feu­er­ri­si­ko ist hin­ge­gen in kei­ner Bau­leis­tungs­ver­si­che­rung abge­deckt ist. Hier­für ist eine spe­zi­fi­sche Feu­er­roh­bau­ver­si­che­rung not­wen­dig.

Die Feu­er­roh­bau­ver­si­che­rung
Mit die­ser Ver­si­che­rung sichern Sie Ihr im Ent­ste­hen befind­li­ches Objekt gegen Schä­den durch Feu­er ab. Die Feu­er­roh­bau­ver­si­che­rung ist in unse­ren Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­run­gen kos­ten­los ent­hal­ten. Die­se kön­nen Sie beim Wohn­ge­bäu­de­ver­si­che­rungs­ver­gleich aus­wäh­len. Bei Fra­gen ste­hen wir mit Rat und Tat an Ihrer Sei­te.